Tore: Shado 0:1 (35.), Antunes 1:1 (63.)

 

Vorheriger Teil der Geschichte ist einzusehen bei: FC St. Otmar SG – FC Fortuna SG

 

Nach einer kurzen (Verpflegungs-)Pause bei einer bekannten US-Fast-Food-Kette ging die Fahrt einige Kilometer weiter in den Westen der Stadt zur Sportanlage Gründenmoos, wo sich die beiden Nachwuchsteams aus St. Gallen und Zürich in der dritthöchsten Schweizer Spielklasse duellierten.

 

 

Keine der beiden Mannschaften konnte sich in der ersten halben Stunde auch nur eine Torchance erspielen. Eher zufällig fiel auch der glückliche Führungstreffer für die Gäste: Nach einem Abpraller des Keepers konnte Shado aus spitzem Winkel einschieben. Die rote Karte für einen Zürcher (kurz nach dem Seitenwechsel) bedeutete die Wende in einer langweiligen Begegnung – Antunes vermochte den anschliessenden Freistoss aus 30 Metern ins gegnerische Tor zu zirkeln; dabei sollte es bis zum Schluss bleiben.

 

 

Die überdimensionale Tribüne mit zahlreichen Sitzbankreihen zieht zweifelsfrei alle Blicke auf sich, auch wenn der Bau (mit integrierten Umkleidekabinen und Restaurant) wahrlich keine Schönheit in der nationalen Stadionlandschaft darstellt. Die umliegenden Graswälle befinden sich, wie auf dem obigen Foto unschwer zu erkennen ist, rekordverdächtig weit vom Spielfeld weg. Ohne entsprechende Markierungen wäre der Fussballplatz wohl kaum von einer „normalen“ Wiese zu unterscheiden…Fortsetzung hier!